Dr. Markus Troja

troja



Fragebogen



Mediator und Ausbilder in Mediation (BM), Systemischer Coach und Teamentwickler, Partner bei TGKS (Troja, Gläßer, Kirchhoff, Schwartz) in Oldenburg.

Markus Troja auf tgks.de

Ausbildung:
Markus Troja studierte Politikwissenschaft, Wirtschaftspolitik, Kommunikationswissen­schaft und Germanistik an der Universität Münster.
Seine Mediationsausbildung absolvierte er am Institute for Environmental Negotiation, University of Virginia, sowie am Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung / Abt. psychosoziale Weiterbildung der Universität Oldenburg.
Er ist Träger des Wissenschaftspreises der Centrale für Mediation.

Tätigkeitsschwerpunkte:
Wirtschaftsmediation (Teamkonflikte, hierarchieübergreifende Konflikte, Begleitung von Veränderungs­prozessen, Gesellschafterauseinandersetzungen, Vertragsstörungen zwischen Unter­nehmen), Mediation im öffentlichen Bereich (Umwelt, Bau, Planung).

Langjährige Erfahrung als Ausbilder und Trainer, z.B. Konzeption und Leitung der Mediationsausbildungen der Deutschen Anwalt Akademie (DAA), der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP e.V.), der Universität Oldenburg und der Bundessteuerberaterkammer.

Lehr- und Referententätig­keiten (Verhandeln, Kommunikation, Konfliktmanagement, Mediation) unter anderem für:

  • SAP
  • EON
  • Deutsche Bank
  • Deutsche Bahn AG
  • Deutsche Gesellschaft für Personalführung
  • Datev
  • Deutsche Anwalt Akademie
  • Fachhochschule Nordwest-Schweiz
  • Master-Studiengang Mediation der Europa-Universität Viadrina und Humboldt-Universität
  • Centrale für Mediation
  • Konstanzer Schule für Mediation



Mitgliedschaften:

  • Bundesverband Mediation (BM e.V.)
  • Centrale für Mediation
  • Förderverein Mediation im öffentlichen Bereich
  • Konsens - Verein zur Förderung der Mediation in Niedersachsen
  • Deutsche Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW)
  • Redaktion der Fachzeitschrift Perspektive Mediation.



Publikationen (Auszug):

  • Lehrmodul  14: Gender und Mediation, ZKM , Heft 2, 2010 (zusammen mit Tonio Boer)
  • Lehrmodul 16: Verhandeln, ZKM, Heft 6, 2010, (zusammen mit Dr. Hansjörg Schwartz)
  • Lehrmodul 13: Vorbereitung und Mediationsvertrag, ZKM, Heft 5, 2009
  • Die Ausbildung von Mediatorinnen und Mediatoren (zusammen mit Eckard Schwitters und Stefan Kessen), in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.): Handbuch Mediation, Verlag C.H. Beck, München, 2. Auflage 2008
  • Die schnelle Lösung durch Verhandlung, ZKM, Heft 4, 2007
  • Die Phasen und Schritte eines Mediationsverfahrens als Kommunikationsprozess (zusammen mit Stefan Kessen), in: Haft/von Schlieffen (Hrsg.): Handbuch Mediation, Verlag C.H. Beck, München, 2. Auflage 2008
  • Breit, Heiko / Engels, Anita / Moss, Timothy / Troja, Markus (eds.): How Institutions Change. Perspectives on Social Learning in Global and Local Environmental Contexts. Vs Verlag, 2003
  • Mediation als Kommunikationsprozess (zusammen mit Stefan Kessen), in: KONS:SENS, 2. Jahrgang, Heft 6, 1999, S. 335-340