Fragebogen Krabbe

Wie sind Sie zur Mediation gekommen?
Durch die Trennungs- und Scheidungsberatung; durch das Interesse an Schnittstellen zwischen Psychologie und Rechtswissenschaften.

Was ist für Sie das Besondere an der Mediation?
Daß die Teilnehmer der Mediation ein neues Modell im Umgang mit unterschiedlichen Meinungen, mit Konflikten lernen können.

Was halten Sie für die wichtigste Eigenschaft eines Mediators?
Neutralität

Was war Ihr schönstes Erlebnis in der Mediation?
Die “Unterschrift” – Zeichnung – eines dreijährigen Mädchens unter die Vereinbarung ihrer Eltern.

Was war die schwierigste Situation, die Sie in der Mediation erlebt haben?
Ein englischer Soldat hat im Erstgespräch eine Pistole aus seiner Tasche herausgeholt und gedroht.


Was raten Sie jemanden, der zurzeit in der Mediationsausbildung ist und auf der Suche nach geeigneten Fällen ist?
Seine eigene innere Überzeugung zu überprüfen, ob man bereit ist, eine Mediation durchzuführen, zu wagen; andernfalls wird man dafür sorgen, daß kein Fall zustande kommt.

Ihr Motto als Mediator?
Du hast keine Chance, aber nutze sie.




zurück zum Profil